über uns

Tecair, Ihr partner für benutzerdefinierte Pneumatik.

Tecair B.V ist aus Tebel Pneumatik hervorgegangen.
Tecair entwickelt, produziert und liefert seit über 25 Jahren weltweit pneumatische Ausrüstung und Druckluftanlagen an Kunden verschiedener Branchen . Die Komponenten werden im Hause konstruiert und den Kundenwünschen entsprechend entwickelt und garantieren somit beste Qualität. Unsere Vorbereitungs- und Anlaufzeiten sowie Flexibilität und das Preisniveau entsprechen den produktspezifischen Wünschen unserer Kunden. Tecair's besondere Stärke liegt dort, wo Standardlösungen nicht mehr ausreichen oder viele Störungen vorkommen. Tecair bietet professionelle Beratung und für jeden Bedarf kundenspezifische Lösungen. Die reichhaltigen Erfahrungen in den Bereichen wie z.B. die Nahrungsmittelindustrie bis hin zu Spezial Aufträgen für das Verteidigungsministerium garantieren ein flexibles und leistungsfähiges Potential. Tecair bietet durch seinen hauseigenen Kundenservice die Möglichkeit die Installation der gefertigten Komponenten auszuführen.
Zur Abrundung der Produktpalette, ist Tecair unter anderen Importeur des japanischen Herstellers TAIYO Ltd.
Sie können ausführlichere Informationen in unserem Produktabschnitt finden.

Geschichte

Wie alles begann ...

Tecair wurde 1997 gegründet. Der Betrieb besteht jedoch unter anderen Namen seit mehr als einem Jahrhundert!

Die Geschichte von Tecair begann im Jahre 1880, als der Klempner, Herr Abraham Bijlenga im Zentrum der holländischen Stadt Leeuwarden eine Firma gründete.

Sein Sohn Tjeerd übernahm die Tätigkeiten von „Bijlenga machinefabrieken" in den zwanziger Jahren und begann Ausrüstung für die Käse-Verarbeitung zu produzieren.
Der Firmenname Tebel wurde abgeleitet von der damaligen Telegrammadresse und ist die Kurzbezeichnung von: Tjeerd Bijlenga Leeuwarden = TeBeL

In den Sechziger Jahren verlor die Firma Tebel ihre Selbstständigkeit und wurde mehrmals an Kooperationen verkauft. Es begann mit Coöperatieve Condens Fabriek (CCF, jetzt Teil von van Friesland Coberco Dairy Food), Alfa Laval und einem Arbeitsverband zwischen "Econosto, Faively und dem damaligen Geschäftsführer durch einen „management buy-out".

Schließlich wurde dieser Geschäftsführer der alleinige Inhaber von Tebel. Der Name Tebel blieb über fast ein Jahrhundert erhalten.

Inzwischen entwickelte und produzierte „Tebel" im zunehmenden Maβe Systeme für den Sektor „Eisenbahn", Im Anfang von verschiedenen pneumatischen Bestandteilen bis hin zu komplett angetriebenen Türsystemen und magnetschienen Bremsen. Diese wurden National und International vertrieben.

1992 erwarb Tebel eine Niederlassung von Philips (TPME) in Leeuwarden und übernahm alle Mitarbeiter. Der Firmensitz wurde in die neu erworbene Niederlassung verlegt und der Name in „Transferia Technologie-Gruppe" abgeändert. Die pneumatischen Systeme wuden unter dem Markennamen „Transferia Pneumatic" verkauft.

Inzwischen gehörten zur Firmengruppe auch Transferia Beclawatt (Australien) und Transferia NoordNed (= Noord Nederlandsche Machinefabriek Winschoten) (die Niederlande).

Im Jahre 1996 wurden die meisten Sparten an „Sab Wabco, Schweden" verkauft und setzten ihre Tätigkeiten als „Sab Wabco Tebel Technologien" fort. Nur die „Transferia NoordNed" und die Produktion der Niederlassung von „Transferia Pneumatik" (Maschinen, Vorräte, Produktion und Mitarbeiter) wurden nicht verkauft.
„Transferia Pneumatic" produzierte und lieferte an "Transferia NoordNed" unter anderem musste aufgründ dieses ("sterfhuisconstructie") Konstrukts Konkurs anmelden und daraufhin auch die Produktion Pneumatic. "
„NoordNed" wurde aufgeteilt. Die Produktion der Pneumatik wurde von zwei Mitarbeitern von NoordNed" erworben und am 1. Oktober 1997 unter dem neuen Firmennamen Tecair b.v. von den Herren Zaagemans und Markus neu gegründet.

Warum Tecair?

  • 1

    Professionalität

    Tecair weiß besser als jeder andere, was notwendig ist, um ein qualitativ perfektes System zu fertigen. Dies ist das Ergebnis unserer Produkte und unsere professionelle Vorgehensweise.

  • 2

    Benützer Definierte Lösungen

    Wenn Standard den Forderungen nicht entspricht, bietet Tecair die passende benützer definierte Lösung. Bitte kontaktieren und testen Sie uns!

  • 3

    Erfahrung seit Jahren

    Wir wissen, was funktioniert aber vor allem was nicht funktioniert. Weil wir über jahrelange Erfahrung verfügen und uns in den Jahren entwickelt haben, zudem was wir heute sind: Spezialist in Pneumatik.

Präsentation

Was andere über Tecair sagen

  • Tolles Unternehmen; sehr viel Kompetenz unter einem Dach.

    Johanneke Smeets

  • Wir verwenden in unser Unternehmen sehr spezifisches Material und brauchen Sonderlösungen. Tecair ist für uns der perfekte Partner.

    Reinout van Dijk

  • Kein Blödsinn sondern richtige Lösungen. Tecair wusste genau was wir brauchten und hat es hergestellt, Super!

    Florus van den Heuvel

  • Wer auf der Suche nach einem Pneumatik Spezialist istm hat ihn in Tecair gefunden.

    Willeke van Veen